Promo
28.08.2020 Veranstalter  
Klima-Kongress im Live-Stream

Klima-Kongress der Landtags-GRÜNEN am 5. September im Live-Stream

​Die GRÜNE Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz lädt alle Interessierten herzlich zum „Klima-Retten-Kongress“ ein. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist eine Teilnahme vor Ort diesmal leider nicht möglich, die begrenzten Platzkapazitäten sind bereits ausgeschöpft. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den hochkarätig besetzten Kongress per Live-Stream zu verfolgen.​​

 
Image

​„Fünf Jahre nach dem Abkommen von Paris bremst die Bundesregierung die Energiewende zunehmend aus, statt endlich die nötigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Weil die Kipppunkte des Klimasystems unweigerlich näher kommen, müssen wir uns dem Klimawandel auch in Rheinland-Pfalz noch weit stärker entgegenstellen“, so der Fraktionsvorsitzende Dr. Bernhard Braun.

Im Rahmen des Kongresses wolle die Fraktion der GRÜNEN die verschiedenen Maßnahmen diskutieren, die in den kommenden Jahren und Jahrzehnten für einen noch effektiveren Klimaschutz in Rheinland-Pfalz notwendig sind. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden, Wirtschaft und Gesellschaft wolle die Fraktion Lösungsvorschläge festhalten und dabei ihre Vision für mehr Klimaschutz und die Transformation der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zusammendenken. „Die Wirtschaft der Zukunft produziert klimaneutral und umweltfreundlich“, so Braun. „Wir haben in der Regierungsbeteiligung bereits erreicht, dass mehr als die Hälfte des in Rheinland-Pfalz produzierten Stroms aus Erneuerbaren Energien stammt, doch wir wollen noch viel mehr. Für den anstehenden Strukturwandel ist es wichtig, dass wir der Wirtschaft Anreize für eine nachhaltige und klimafreundliche Transformation setzen.“

Für die spannende Diskussion konnte die GRÜNE Fraktion Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Perspektiven gewinnen. Neben Helena Marschall von Fridays for Future Deutschland und Dr. Uwe Liebelt, Werksleiter am BASF-Standort Ludwigshafen, haben aus dem politischen Bereich Familien- und Jugendministerin Anne Spiegel, Umweltministerin Ulrike Höfken, Dr. Thomas Griese, Staatssekretär des Umweltministeriums und Jutta Paulus, Mitglied des Europäischen Parlaments, ihre Teilnahme zugesagt.

​Der Live-Stream der Veranstaltung ist am Samstag, 5. September, ab 11:00 Uhr zu sehen.

Weitere Informationen sowie den Link zum Live-Stream gibt es hier: https://www.gruene-fraktion-rlp.de/termin/klima-retten-kongress


Bildgalerie



 

Karte anzeigen