‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Premiere

Souvenir

​​Steven Temperley zeigt in seinem Stück eine von der Kunst beseelte Frau, die sich weder durch Selbstzweifel, noch äußere Anfeindungen oder objektive Qualitätsmerkmale von ihrer unendlichen Liebe zur Musik abbringen lässt. 

Image

​Steven Temperley zeigt in seinem Stück eine von der Kunst beseelte Frau, die sich weder durch Selbstzweifel, noch äußere Anfeindungen oder objektive Qualitätsmerkmale von ihrer unendlichen Liebe zur Musik abbringen lässt. Florence Foster Jenkins ist und bleibt eine Überzeugungstäterin, eine unerschütterliche, selbstbewusste und sagenhaft talentfreie Sopranistin, von deren Wirkung und Karriere heutige vermeintliche Superstars nur träumen können. 

Leitung: 

  • Inszenierung: Ulf Dietrich
  • Bühne: Bettina Neuhaus
  • Kostüme: Monika Seidl
  • Dramaturgie: Philipp Matthias Müller
  • Musikalische Leitung: Malte Küh​n
  • Besetzung: Barbara Ullmann



Weitere Termine:

  • 07.09.2019 um 19:30 Uhr
  • 17.09.2019 um 19:30 Uhr
  • 06.10.2019 um 18:00 Uhr​
  • 25.10.2019 um 19:0 Uhr
  • 16.11.2019 um 19:30 Uhr
  • 12.01.2020 um 16:00 Uhr
  • 18.03.2020 um 19:30 Uhr


Bildgalerie



Karte anzeigen