‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Finissage

Die Schönheit des Defekts - Jenz Dieckmann

​​​

Image

​Eine alte Frage (nicht nur) der Kunstgeschichte: Gibt es Schönheit im Hässlichen? In der langen Tradition eines Hieronymus Boschs oder H.R. Gigers, dem Schrecken einen Antlitz der Schönheit zu geben, trifft hier Groteskes und Absurdes auf die allem innewohnende Schönheit der Dinge. Die Galerie präsentiert in drei Räumen, das Schaffen von Jenz Dieckmann aus Trier, dessen Arbeiten bereits in Berlin, Zürich und Tokio gezeigt wurden. In großformatigen digitalen Collagen, Photographien, Zeichnungen, Texten und dem vom Künstler herausgegebenen Underground-Kunstmagazin „INSIDE artzine​“ bietet sich ein umfassender Einblick in den gleichermaßen verstörenden wie faszinierenden Kosmos des künstlerischen Abgrunds (Eintritt ab 18 Jahren). Zur Finissage gibt es eine Lesung mit dem Künstler. 


Daten auf einen Blick


Ausstellungsdauer: 

  • 15. Februar bis 9. März 2019

Öffnungszeiten:

  • dienstags & donnerstags: 16:00 Uhr bis 19:00Uhr, 
  • freitags: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr 
  • samstags:14:00 Uhr bis 19:00 Uhr



Foto: Jenz Dieckmann 

Bildgalerie



Karte anzeigen