Reviews
25.09.2017 Simon Engelbert Simon Engelbert
Rolf Zuckowski

Wenn Eltern wieder zu Kindern werden

​Am gestrigen Sonntag, den 24. September 2017, feierte Rolf Zuckowski Geburtstag und Bühnenjubiläum in der Arena Trier. Auch hunderttausend.de gratulierte anlässlich der Show, die im Rahmen des Mosel Musik Festivals 2017 stattfand. 

 
Image

​Als sich die Arena in Trier am vergangenen Sonntag anfing zu füllen, war nicht so ganz zu erkennen, wer sich am meisten auf das bevorstehende Konzert freute. Denn die strahlenden Augen der Eltern standen denen ihrer Kinder in nichts nach.

Bedenkt man, dass Rolf Zuckowski seit 40 Jahren Musik für Kinder macht, wird einem schnell klar, hier kommen Fans aus mindestens zwei Generationen. Eigentlich aus drei Generationen. Denn auch viele heutige Großeltern, die schon mir ihren Kinder die Lieder des gebürtigen Hamburgers gesungen haben, sind mit den Enkeln in die Arena gekommen.

Und so kamen 3500 große und kleine Zuschauer zur Veranstaltung der Mosel Musikfestspiele. Auch dem scheidenden Chef Hermann Lewen machte es sichtlich Spaß und so ergriff er kurzerhand das Mikrofon und sang mit.

Rolf Zuckowski war zwar der sogenannte Hauptact, doch auf der Bühne standen über 130 Sänger und Sängerinnen des Chors über Brücken, geleitet von Julia Reidenbach.
Gemeinsam haben sie mit und für Rolf Zuckowski gesungen und haben gezeigt wie schön es ist gemeinsam zu musizieren. Eine Herzenssache, die Reidenbach und Zuckowski teilen: Es jedem ermöglichen Musik zu machen, zu singen, Spaß zu haben. Und das ist beiden, nicht nur an diesem Abend, perfekt gelungen.

Mit Clowns, jeder Menge toller Videos und Bildeinspielungen, wundervollem Licht und einer wirklich schönen Stimmung ist so ein kurzweiliger Konzertnachmittag zu Ende gegangen.

Bildgalerie



Karte anzeigen