Reviews
22.08.2016 Simon Engelbert Simon Engelbert
NAS Live

Rap-Superstar zum Anfassen

​Am gestrigen Sonntag, den 21. August 2016, war der US-Rapper NAS zu Gast im den Atelier in Luxemburg statt. Die fast ausverkaufte Show lockte viele Hip-Hop Fans an. hunderttausend.de war mit der Kamera mit dabei. 

 
Image

​Die letzten Besuche US-amerikanischer Hip-Hop und R'n'B Größen in Luxemburg waren nicht gerade von der Pünktlichkeit der Akteure und der Nähe zum Publikum geprägt, man erinnere sich an Chris Brown und Snoop Dogg. Ganz anders sollte das beim beim gestrigen Auftritt des aus New York stammenden Nasir bin Olu Dara Jones laufen, besser bekannt als NAS.
Nachdem die luxemburgische Hip-Hop Formation Maka Mc die fast volle Halle schon ein wenig einheizte, kam der US-Superstar pünktlich um 21.30 Uhr auf die Bühne.
Begleitet von einem DJ und einem Drummer startete er die Show mit seinem Hit „Hate Me Now" und begeisterte somit seine Fans von der ersten Sekunde an. Als der Song zu Ende war, durften die Zuschauer der ersten Reihe die sympathische Art des Rappers kennenlernen. Er nahm sich die Zeit einmal die komplette erste Reihe abzuklatschen, Hände zu schütteln und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden.
Dann ging es volle Power weiter und die Zuschauer feierten ihr Idol, der unter anderem die beliebten Songs "If I Ruled The World", "The World Is Yours" oder "The Message" spielte. 
Manche mögen sich wundern, dass ein Wortakrobat dieser Klasse mit Teleprompter arbeitet und sich seine Texte anzeigen lässt, aber die Meisten interessierten sich nur für die Show. Und die war hervorragend. 

Bildgalerie



 

Karte anzeigen