Reviews
04.12.2017 Simon Engelbert Simon Engelbert
Ina Müller

"Ich bin die"

​Am 25. November 2017 war Ina Müller in der Arena Trier mit ihrem aktuellen Album Ich bin die zu Gast​. hunderttausend.de war mit der Kamera dabei. 

 
Image

​Sie ist seit Jahren eine Bank im Late Night Programm, aber Ina Müller ist vor allem eines: Musikerin mit Leib und Seele. In ihrer TV-Sendung Ina´s Nacht greift sie des öfteren zum Mikrofon und begleitet ihre musikalischen Gäste gesanglich. Doch Ina Müller bietet live weitaus mehr als nur zweite Stimmen zu Songs der anderen.

Seit einigen Jahren schon tourt die mehrfach prämierte Late Night-Talkerin mit ihrer Band durchs Land. So war sie schon 2009 und 2012 in Trier zu Gast.
Dieses Mal kam die sympathische Blondine in die Arena und begeisterte das gut gefüllte Haus mit Musik und viel Humor.

Egal ob ihre eigene Geschichte der Entstehung des Mannes und dessen nahendes Ende, oder ein Spontan-Interview mit einem der anwesenden Sanitäter, Müller verpackt ihre Songs immer mit vielen Lachern.
So erwischte es auch den hunderttausend.de-​Fotografen, der von ihr überraschend zum Gruppenbild mit ihren Backgroundsängerinnen aufgefordert wurde.

Ihre Art sich über Männer und das Leben der Frauen mit Männern lustig zu machen ist aber weder verletzend noch niveaulos, wie man es oft von so manchem ihrer Kollegen und Kolleginnen kennt. Sie schafft es, dass selbst die männlichsten Männer über ihre eigenen Verfehlungen schmunzeln können.

Und ganz nebenbei gibt es dann auch noch Musik. Eine tolle Band, witzige Texte und eine wirklich tolle und sympathische Darbietung lassen den fast dreistündigen Abend wie im Flug vergehe​n. Ein Abend mit Ina Müller ist ein Spektakel, das man auf keinen Fall verpassen sollte.


Bildgalerie



Karte anzeigen