Reviews
05.07.2016 hunderttausend.de Simon Engelbert
Flogging Molly live

Irische Tanzparty

​Am vergangenen Montag, den 04. Juli, beehrten Flogging Molly das den Atelier in Luxemburg. Die irische Band lockte etliche Fans in die Halle, denn das Konzert war komplett ausverkauft. hunderttausend.de hat ebenfalls das Tanzbein geschwungen. 

 
Image

​Irish Folk Punk vom Feinsten! Flogging Molly luden zum Tanz und etliche Fans aus Luxemburg, Deutschland und Frankreich folgten dem Ruf. Dementsprechend war die Halle proppevoll und die Leute drängten sich im Saal, diejenigen, die nicht mehr reinpassten, standen am Eingang und verwandelten so auch das Foyer in eine kleine Tanzfläche. Denn kaum hatten die sechs Herren und die Dame die Bühne betreten, gab es schon kein Halten mehr. Das gesamte den Atelier bebte unter den vielen Tanzschuhen, die da geschwungen wurden. In den vergangenen Jahren gab es von den US-Amerikanern, die aber trotzdem wie Iren klingen, nur wenig neues Material, weswegen vor allem Hits der beiden Alben "Drunken Lullabies" - und natürlich der gleichnamige Mega-Hit - sowie "Swagger" gespielt wurden. Neben gerade genanntem Song war natürlich auch "Selfish Man" ein echtes Highlight. 

Flogging Molly in Luxemburg erleben zu können, war ein Genuss für die Fans, schade, dass die Band sich in Deutschland relativ rar macht. Dafür haben sie aber einige Specials im Angebot, erwähnt sei nur das großartige Kreuzfahrt-Format "The Salty Dog Cruise", bei dem vier Tage lang auf einem riesigen Schiff etliche Punk-, Folk- und artverwandte Künstler auftreten. Ein Wiedersehen in der Region in naher Zukunft wäre definitiv wünschenswert. 

Bildgalerie



Karte anzeigen