‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

The Best of Queen

WE ROCK QUEEN

Image

​Mehr als 50 Jahre sind vergangen, als sich vier britische Jungs sich zu einer Band formierten, der sie den Namen „Queen“ gaben. Sie feierten Erfolge auf allen Kontinenten, wurden international eine der kommerziell erfolgreichsten Bands, verkauften Millionen Alben, erreichten mit Songs wie „We are the Champions“ Kultstatus. Mit dem Tod von Frontman Freddie Mercurys starb 1991 auch die Band, doch ist die Faszination für Queen und ihren glamourösen Frontman ist geblieben. Die Songs sind unvergessen, die Alben verkaufen sich immer noch weltweit und in den Streamingdiensten wird Queen jeden Monat millionenfach aufgerufen. Seit einiger Zeit gibt es auch zahlreiche Tribute-Bands der britischen Rocklegende. Eine davon ist „We rock Queen“, die sich als außergewöhnliche Konzertproduktion etabliert hat und die Musik von Queen in höchster in höchster Qualität interpretiert. Losgelöst von rein optischen Effekten setzt „We rock Queen“ den Schwerpunkt der Tribute-Show auf die authentische Wiedergabe der Songs. Musikalisch sehr nah am Original, aber dennoch mit einem erkennbar eigenen Stil. „We rock Queen“ spielt in einem fast dreistündigen Konzert die bekanntesten Songs von Queen, einer Band, die damals wie heute die Musikwelt bewegt und geprägt hat. Mit „We rock Queen“ können Queen-Fans noch einmal die große stilistische Vielfalt einer Band hautnah erleben. Auch wenn ihr Ursprung in der Rockmusik lag, hat Queen stets mit anderen Musikrichtungen wie Klassik, Walzer, Flamenco, Gospel, Blues und Folk experimentiert. Die Tribute-Show überzeugt mit Musikern der Extraklasse und hohem musikalischen Niveau. Bekannte Hits wie „I want to break free“, „Radio GaGa“, dem grandiosen „We will rock you“ oder „I want it all“ und „We are the Champions“ machen das Konzert selbst für anspruchsvolle Queen-Anhänger zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnis.

Tickets gibts in allen Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de sowie www.ticket-regional.de. Weitere Infos erteilt der Veranstalter Sascha Gimler von SG Kultur unter Telefonnummer 0170 315 3437











Foto: Werner Treimetten​

Bildgalerie



Karte anzeigen