‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Tanz, Zeichnung, Video- und frei improvisierte Musik 

EIKON 

Image

Annick Pütz / Tanz  

Klaus Maßem / Video  
Eiko Yamada / Blockflöten  
Wolfgang Schliemann / Schlagwerk  
Krischan Kriesten / Technik  
 

Gesichter blicken uns entgegen, treten uns gegenüber, meditierend, schlafend, Fragen stellend. Im Licht projezierter Zeichnungen von Klaus Maßem entstehen Räume, welche die Tänzerin choreografisch durchschreitet. Ihr Körper, ihre Gesten, wenden sich Gesichtern zu und ab, bringen als bewegliche Leinwand die Linien und Flächen der Zeichnungen in Bewegung. Die Musik als das dritte Medium entsteht im Augenblick, als akustisches Element sowohl autark als auch in unmittelbarer Reaktion auf das Geschehen. 
 



Foto: Wolfgang Schliemann 

Bildgalerie



Karte anzeigen