‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Contemporary Dance / Movement Art

INLET

Image

Mauern haben in der Geschichte der Menschheit schon immer eine bedeutende Rolle gespielt - sowohl diejenigen aus Stein und Stacheldraht, als auch die in den Köpfen der Menschen. Sie dienen als Grenzen, Festungen und Zufluchtsorte. Sie halten Eindringlinge draußen oder die eigenen Leute drinnen. Mit INLET erforschen der Choreograf Saeed Hani und die Tänzer*innen  Nikita Goile, Francesco Ferrari und Michele Scappa das Konzept von Mauern, Grenzen und Zäunen, das heute wahrscheinlich aktueller ist denn je. 

  
Saeed Hani wuchs bis zu seinem 26. Lebensjahr im Nahen Osten auf, wo er nicht nur mit physischen Grenzen, sondern auch mit vielen moralischen und intellektuellen Grenzen konfrontiert wurde. Seit jeher stellte er sich deshalb auch die Frage: Wie lange wird die Welt Mauern und Grenzen noch als Heilsbringer verherrlichen, obwohl sie den Fortschritt der Menschen verhindern und sie ihres grundlegenden Rechts berauben: das Recht auf ein freies Leben? 
  
Hinweis: Die Aufführung enthält Nacktszenen. 
  
Termine: 
DO 13.10.2022 
FR 14.10.2022 
SA 15.10.2022 
  
Beginn jeweils 20:00 Uhr 
Einlass: 19:45 Uhr 




  
Foto: Andrea Galad 

Bildgalerie



Karte anzeigen