‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Führung in Gebärdensprache.

Das Erbe Roms. Visionen und Mythen in der Kunst

Image

​Kunstwerke aus fünf Jahrhunderten erzählen von der Faszination für die Idee „Rom“, deren Echo bis in unsere Gegenwart reicht. Die Ausstellung zeigt eindrucksvoll, wie das Römische Reich und sein Untergang mal als „schlimmstes Unglück“, bald als „glänzender Triumph der Freiheit“ immer wieder neu interpretiert, gedeutet und verarbeitet wurden.

Bildgalerie



Karte anzeigen