‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

90 Jahre FSV Ernzen

Rock’n’Roll im Felsenweiher

​​

Image

​Das Warten hat ein Ende, jetzt wird es laut: In diesem Sommer holt der FSV Ernzen die Festlichkeiten rund um sein 90-jähriges Jubiläum nach. Mit dabei: „Big Wave and The Bandits“, die am Samstag, 23. Juli 2022, den einzigartigen Felsenweiher in Ernzen rocken. Karten für die Rock’n’Roll-Show sind ab sofort im Vorverkauf über Ticket Regional erhältlich. Bereits am 16. und 17. Juli steigt das traditionsreiche Sportfest mit einem vielfältigen Fußball-Programm, ehe das Tanzbein in Ernzen geschwungen wird. 

Am Samstag, 23. Juli 2022, spielen Big Wave and The Bandits ab 20 Uhr ein besonderes Live-Konzert im einzigartigen Ambiente. „Gemeinsam rocken wir den Felsenweiher und feiern an zwei Wochenenden über 90 Jahre FSV Ernzen. “Das hat es in sich: Klassiker der Rockgeschichte, mystische Location Big Wave and The Bandits haben in Ernzen Musikhistorie im Gepäck: Die Leidenschaft der drei Jungs aus dem Saarbrücker Raum gilt dem Rock'n'Roll der 50er und 60er Jahre. Knut Peter (Gitarre, Gesang), Michael Veit (Schlagzeug, Gesang) und Martin Frank (Kontrabass, Gesang) wirken schon seit Jahren in mehreren Rock'n'Roll-Formationen mit. Als Trio präsentieren sie authentischen Rockabilly: ohne „Schnick Schnack“, dafür mit hoher Virtuosität und Bühnenpräsenz. Als Verstärkung ist am 23. Juli zudem der Saxophonist Olaf Theis dabei. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf Musik-Perlen von Elvis Presley, The Beatles, Eddie Cochran, Little Richard, Buddy Holly oder Johnny Cash freuen – und das in mitten des mystischen Felsenweihers. Ab sofort sind Karten für „Rock’n’Roll im Felsenweiher“ erhältlich über Ticket Regional. Der Preis pro Ticket beträgt 11 Euro inkl. Gebühren. Im Anschluss an die Rock'n'Roll-Show übernimmt DJ RMP das Zepter. Konzert-Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Die Schirmherrschaft übernimmt Moritz Petry, Bürgermeister der VG Südeifel



Foto: Peter Theisen​

Bildgalerie



Karte anzeigen