‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Teilnehmer der letzten Begegnungsreise schildern ihre Eindrücke

Unvergessliche Eindrücke: Mit Handwerk Hilft in Afrika

Image

​Im Frühjahr 2020 besuchte eine Gruppe aus Vereinsmitgliedern, Unterstützern und interessierten Freunden die Ausbildungsschule “Centre des Jeunes” in Kigali/Ruanda. Initiiert wurde die Reise durch den HANDWERK HILFT e.V.. Ziele dieses Besuches waren erneut die Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Berufsbildungszentrums durch handwerkliches Know-how, die Kontaktpflege und der interkulturelle Meinungsaustausch. Ihre Erfahrungen im fachlichen und menschlichen Bereich dokumentieren die Referenten Markus Groß-Morgen (Leitung Museum am Dom, Trier) und der Schreinermeister Andreas Kosok am Donnerstag, 30. Juni, in den Räumen von Leyendecker Holzland, Luxemburger Str. 232, ab 19 Uhr mit Vorträgen und Fotografien.

Der Reisebericht soll zudem das Interesse zur Teilnahme an der kommenden Ruanda-Reise vom 09. - 19. September 2022 wecken, die auch einen „Abstecher“ nach Uganda beinhaltet, und darüber hinaus für die Vereinsarbeit von HANDWERK HILFT werben. 
Der HANDWERK HILFT e.V. pflegt seit 2013 eine enge Zusammenarbeit und freundschaftliche Beziehung mit der Don Bosco-Einrichtung in Ruanda. Für dieses Engagement erhielt der gemeinnützige Verein 2019 den 1. Preis im Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ der Bertelsmann Stiftung.



Foto zVg: Veranstalter​

Bildgalerie



Karte anzeigen