‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Alternative Rock

The Jesus and Mary Chain

D3FzPysxgKQ
Image

​Immer noch verblüffend, immer noch fesselnd und bis zu einem gewissen Grad immer noch kämpfend, sind The Jesus and Mary Chain eine Naturgewalt und vielleicht eines der letzten Rätsel des Pop. Wie die Punks, die sie inspiriert haben, bleiben sie "die Außenseiter der Musikwelt", und obwohl ihr Name in den 80er-Jahren ein Synonym für Chaos war, waren und werden sie immer "die Besten" sein, wie Jim Reid berühmt scherzhaft sagte. Es ist 35 Jahre her, dass die Brüder Jim und William Reid zum ersten Mal die dunkle Magie enthüllten, die sie in ihrem Schlafzimmer in East Kilbride heraufbeschworen hatten, und ein hypnotisierendes Gebräu aus weißem Rauschen und geflüsterten Texten, Spector-Rhythmen, schwarzem Leder und Schatten enthüllten. Ihre Ankunft würde wie ein Rasiermesser durch die Mainstream-Popkultur schneiden, und wie sie mit ihrem letzten Album Damage And Joy bewiesen haben, ist diese Klinge so scharf wie immer.​

Bildgalerie



Karte anzeigen