‭(Hidden)‬ Catalog-Item Reuse

Punk

Shame

7Mz_K1b5rVk
Image

​Es gibt Momente auf "Drunk Tank Pink", in denen man fast nach dem Cover greifen muss, um zu überprüfen, ob es sich um dieselbe Band handelt, die 2018 "Songs Of Praise" gemacht hat. So groß ist der Sprung, den Shame vom krawalligen Post-Punk ihres Debüts zum ausufernden Abenteurertum und den zuckenden Ängsten gemacht haben, die hier ausgebreitet werden. Das Herzblut der Südlondoner, das augenzwinkernde Grinsen und der hinterhältige Charme sind immer noch vorhanden, nur ist es zu etwas Größerem herangewachsen, etwas Tieferem, Ehrgeizigerem und unbeirrbar Ehrlichem.​

Bildgalerie



Karte anzeigen