Diesen Beitrag Freunden weiterempfehlenDruckansicht öffnenBookmark and Share
Mittwoch, 27.11.2013
Kasino Kornmarkt
Eröffnung im Dezember
Neben dem zweiten Türchen des Adventskalenders öffnen sich am 02. Dezember 2013 auch die Pforten des ehemaligen französischen Offizierscasinos am Kornmarkt wieder. Künstler und außergewöhnliche Veranstaltungsformate unterschiedlichster Richtungen werden sich dort präsentieren.
Kasino Kornmarkt;Eröffnung im Dezember
Foto: Promo
Trier. Nach fast zweijähriger Pause erhält Trier in zentraler Innenstadtlage einen seiner schönsten Veranstaltungsorte zurück: Am 02. Dezember 2013 öffnet das ehemalige französische Offizierskasino unter dem Namen "Kasino Kornmarkt" wieder seine Pforten. Mieter ist die Firma Schneider Promotion & Transport GmbH mit Ihrem Trierer Büro Messen & Veranstaltungen im Posthof. "Wir möchten diese einmalig schöne Bühne wieder mit Leben erfüllen und so einen Beitrag zur Kultur in Trier leisten. Wir sehen hier ein beträchtliches Potenzial. Interessierte Bands, Theatergruppen, Künstler und Autoren können gern mit uns in Kontakt treten", so Projektleiter Stefan Stanisavac.

Das Kasino, ein intim gestalteter Varieteraum mit Plüsch und Kronleuchtern im Stil der Neunzehnhundertzwanziger Jahre, bietet Raum für Konzerte, Kino, Lesungen, Theater-, Kabarett- und Kleinkunstveranstaltungen sowie für private und Firmenfeiern. Verpflichtet werden regional und überregional bekannte Künstler. "Es ist uns unter anderem ein besonderes Anliegen, aufstrebenden Künstlern aus der Großregion eine Plattform zu bieten und ihnen damit den Einstieg in die Kulturszene zu erleichtern", so Oliver Moeller, Organisator der einzelnen Veranstaltungen. "Wir wollen uns jedoch nicht allein darauf beschränken, sondern vielmehr außergewöhnliche Konzepte realisieren, die man auf Anhieb vielleicht gar nicht mit dem Kasino-Saal verbinden würde".

Am 02. Dezember 2013 feiert der Songwriter und "TV Noir"-Moderator Tex den Abschluss seiner erfolgreichen "Der Prophet"-Tour in Trier. Das Konzept aus Konzert und Lesung mit einer Videoleinwand, auf denen neben Filmen und Bildern zur Musik Künstler wie Max Prosa, Alin Coen und andere bekannte Gesichter aus der TV Noir Show virtuell mitmusizieren, sorgt für eine Mischung aus Lagerfeuerstimmung und Raumschiff Enterprise.

Jimi Am 07. Dezember 2013gibt es ein Wiedersehen mit Jimi Berlin und seinem Programm "Es ist okay, wenn’s blutet". Seit über 20 Jahren ist der Gitarrist und Sänger Jimi Berlin solo oder mit Band unterwegs. Seine Lieder erzählen vom Alltags-Blues made in Germany, von seltsamen Mädchen, Elvis auf einem Mofa, gebrochenen Herzen und verpassten Gelegenheiten. Dieser Abend verspricht gut gelaunte Melancholie, charmantes Entertainment und merkenswerte Songs.

Der Jazzclub Trier wird als Kooperationspartner regelmäßig Programmpunkte beisteuern. Den Auftakt macht hier am 13.12.2013 das Konzert der Rhythm & Style Big Band, die mit ihrem musikalisch-satirischen Weihnachtsprogramm "Früher war mehr Lametta" süßer die Ohren nie klingen lassen werden. Dafür sorgen sie satirischen bis bitterbösen Texte und die Swingversionen von Weihnachtsklassikern wie "Jingle Bells" der neunzehn Jazz Club Trier Musiker. Ein gelungenes Kontrastprogramm vom allzu oft gehörten Weihnachtseinerlei.

Ein Höhepunkt kurz vor Weihnachten, am 20.12.2013, ist das Konzert von Rubalcaba und Frank Arias. Rubalcaba (81) ist als Pianist der Originalbesetzung des Buena Vista Social Clubs eine lebende Legende. Zusammen mit Luis Frank Arias, der zu einem der bedeutendsten kubanischen Sänger unserer Zeit gehört, wird er auf seine einmalige Art die schönsten kubanischen Klassiker und "Pianohits" vorgetragen.

Der gastronomische Kooperationspartner des neuen Kasinos ist die Schlemmereule, deren Inhaber Peter Schmalen seit über zwanzig Jahren ein Garant für raffinierte hochwertige Küche in Trier ist. So findet dieses Jahr auch das Silvester Gala Dinner der Schlemmereule unter dem Motto "Kulinarisches trifft Kabarett" im Kasino Kornmarkt statt.

Jazz Für 2014 gilt es schon einen Termin, den man sich vormerken sollte: vom 17. bis 19. Januar 2013 ist bei "We Love Musical" der Name Programm. Mitglieder des Ensembles des TUFA-Musicals werden unter der Leitung von Stephan Vanecek und Dominik Nieß, die ihre beliebtesten Songs aus alten und neuen Musicals präsentieren – je nach Termin mit oder ohne Menü der Schlemmereule. "Diese Veranstaltung sehen wir auch als besonderen Service für all diejenigen, die noch ein passendes Geschenk für die Schwiegermutter suchen", so Oliver Möller augenzwinkernd.

Tickets für alle Veranstaltungen gibt es bei Ticket Regional, den bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse.

Das "Kasino Kornmarkt" kann auch für die unterschiedlichsten Anlässe angemietet werden. Für Weihnachts- und Betriebsfeiern oder private Festlichkeiten sind auch im Dezember noch einige Termine frei. Weitere Informationen erhalten Sie bei Stefan Stanisavac und Oliver Moeller unter der Telefonnummer 0651 43 66 3820.